previous arrow
next arrow
Slider

Geführte Lodge Tour 2020 – Namibia & Botswana

Ganz individuell organisieren wir geführte Lodge Touren für Kleingruppen und Familien. Mit Bedacht stellen wir Routen und Unterkünfte zusammen, damit unsere Gäste Land und Leute kennenlernen. Unsere besondere Rücksicht gilt der einmaligen Flora, Fauna, Ökologie und Ethnologie. Wir bieten persönliche Beratung und sehr gute Betreuung vor Ort, die gleich nach Ankunft in Windhoek beginnt.

Reiseart
Geführte Lodge Tour

Gruppengröße

Standorte
Namibia, Botswana

Reisedauer
17 Tage, 16 Nächte

  • Ab 6 Teilnehmern ab € 4.350

    Reisepreis pro Person im Doppelzimmer

Kinderrabatte, 3-Bett-Zimmer und Mietwagen Preise auf Anfrage.

Der Reisepreis ist abhängig von der Verfügbarkeit der Unterkünfte zum Zeitpunkt der Buchung.

Anfrage senden

Sie haben Interesse an dieser Tour und möchten eine Anfrage senden? Verwenden Sie hierfür unser Anfrage-Formular und wählen Sie beim Auswahlfeld die Tour aus.

Eingeschlossene Leistungen

Unterkunft im Doppelzimmer mit Mahlzeiten und Aktivitäten wie angegeben incl. 2% Tourism Levi und Mehrwertsteuer

Nicht eingeschlossene Leistungen

Flüge, Mietwagen, Sprit, persönliche Versicherung, Eintrittsgelder, Telefonate und fakultative Ausflüge oder Aktivitäten.

Reiseverlauf

Beispiel für eine 17-tägige geführte Lodge Tour:

Tag 1
Tag 1

Windhoek


Ankunft am internationalen Flughafen Hosea Kutako in der Nähe von Windhoek. Wir organisieren Ihren Transfer und treffen Sie in der Stadt zu einem Informationsgespräch. Gästehaus mit Frühstück in Windhoek.

Tag 2
Tag 2

Waterberg


Aus der Baumsavanne erhebt sich der ziegelrote Tafelberg. Von unserer Unterkunft am Waterberg aus können wir Ausflüge zum Plateau Park unternehmen, wo auf mehreren Wanderwegen die besondere Flora erkundet werden kann. Lodge mit Abendessen & Frühstück am Waterberg.

Tag 3
Tag 3

Rundu


Nördlich von Grootfontein überqueren wir die „Rote Linie“ – den Veterinärzaun. Man sagt, dass hier das eigentliche Afrika beginnt. An Lehmhütten und Marktständen vorbei geht es zu unserer nächsten Unterkunft, die direkt am Okavango liegt. Lodge mit Abendessen & Frühstück bei Rundu.

Tag 4 - 5
Tag 4 - 5

West Okavango - Botswana


Bei Mohemba überqueren wir die Grenze zu Botswana und fahren entlang der Westseite des Okavango-Deltas bis Shakawe. Am nächsten Tag können wir eine Bootstour unternehmen und bestaunen die Tierwelt vom Wasser aus (fakultativ). Ein absolutes Paradies für Vogelfreunde, aber auch Angler können ihr Glück versuchen, einen Tigerfisch zu angeln! Lodge mit Abendessen & Frühstück bei Shakawe.

Tag 6 - 7
Tag 6 - 7

Kwando River


Zurück in Namibia fahren wir gen Osten bis an das Ufer des Kwando. Mit dem Boot setzen wir über zur Lodge. Hier befinden wir uns im Migrationsgebiet der Großwildherden, die zwischen Zambia und Nord-Botswana je nach Jahreszeit von Nord nach Süd und vice versa ziehen. Lodge mit Abendessen & Frühstück am Kwando, Ost Caprivi.

Tag 8 - 10
Tag 8 - 10

Chobe Nationalpark - Botswana


Am Vormittag staunen wir über das bunte Treiben auf dem afrikanischen Markt von Katima Mulilo. Neben Obst und Gemüse werden hier auch exotische Waren wie Flusspflanzen, getrocknete Fische und Gewürze angeboten. Anschließend überqueren wir die Grenze zu Botswana und fahren weiter nach Kasane. Den Sonnenuntergang genießen wir am Chobefluss. Die nächsten Tage stehen uns für die Erkundung des einzigartigen Chobe Nationalparks zur Verfügung. Hier gibt es riesige Elefanten- und Büffelherden. Mit etwas Glück können wir auch Kudus, Rappen- und Schirrantilopen, den Ellipsenwasserbock sowie Löwen und Leoparden auf der Wildbeobachtungsfahrt durch den Chobe Nationalpark sehen. Wir unternehmen eine zweistündige Bootstour auf dem Chobefluss, eine der schönsten Bootstouren überhaupt! Besonders faszinierend ist die artenreiche Vogelwelt. An einem der Tage steht ein Tagesausflug zu den Victoria Wasserfällen in Zimbabwe auf dem Programm (inklusive) – ein ‚berauschendes‘ Erlebnis! Lodge mit Abendessen & Frühstück in Kasane (zwei Aktivitäten).

Tag 11 - 12
Tag 11 - 12

Makgadikgadi Pan


Via Nata fahren wir heute bis an die Makgadikgadi Pans. Hier bieten sich eine Fahrt mit dem Quadbike zu den Pfannen an oder Sie können eine Sundowner Fahrt an den großen Pfannen erleben (fakultativ). Lodge mit Abendessen & Frühstück am Makgadikghadi Nationalpark.

Tag 13 - 14
Tag 13 - 14

Moremi


Schon früh am Morgen fahren wir über Maun nach Nord Moremi an den Khwai Fluss. Nicht nur die Tierwelt sondern auch die Landschaft ist voller Geheimnisse. Ganztagspirschfahrten. Mit dem Mokoro (Einbaum) bietet sich die Möglichkeit die Gegend vom Wasser aus zu erkunden (fakultativ). Lodge mit Abendessen & Frühstück am Kwai Fluss, Moremi Wildpark.

Tag 15
Tag 15

Ghanzi


Sie haben die Chance in Maun an dem 1stündigen Rundflug (fakultativ) teilzunehmen. Anschliessend fahren wir nach Ghanzi. Von der Lodge werden interessante Aktivitäten angeboten, wie ein Buschmanntanz der San oder eine Wanderung ins „veld“ mit Ihnen. Sie können erfahren, wie die Buschleute das harte Leben in der Kalahari als Jäger und Sammler auch heute noch nach alten Traditionen meistern können (fakultativ). Übernachtung mit Abendessen & Frühstück in Ghanzi.

Tag 16
Tag 16

Kalahari


Weiterfahrt durch das Ngami- und durch Rinderfarmland bis in die namibische Kalahari. Auf einer Wanderung zu den seltenen Buschmann-gravierungen können wir auch die Fauna auf dieser kargen Farm kennen-lernen. Am Abend kommen die Kudus an die beleuchtete Wasserstelle. Übernachtung mit Abendessen & Frühstück in der namibischen Kalahari.

Tag 17
Tag 17

Windhoek Flughafen - Abreise


Transfer zum International Airport, rechtzeitig für Ihren Heimflug.