• Überblick
  • Karte
  • Reiseverlauf
  • Eingeschlossene Leistungen
  • Nicht eingeschlossene Leistungen

Der Hwange Nationalpark ist mit der schönste und größte Nationalpark ( 14650km2) in Zimbabwe und wohl Afrikas abwechslungsreichster Nationalpark mit idealen Möglichkeiten zur Tierbeobachtung.

Mana Pools National Park ist einer der beliebtesten und bekanntesten Nationalparks Afrikas. Paddeltouren auf dem Zambesi River, das Farbpanorama der Berglandschaft im gegenüberliegenden Zambia und die geführte Fusspirsch bieten das optimale Afrika Erlebnis.
Romantisch ist die 24 Stunden Fahrt mit der Fähre auf dem Lake Kariba.  Kapenterschiffe tuckern geschäftig bei Nacht und am Tage kommt das Wild an die Ufer und kann aus einer unüblichen, wunderbaren Perspektive beobachtet werden.

Victoria Falls bietet die aufregendsten Aktivitäten und einen besonderen ‚Flair‘ im Kolonialstil mit üppigen Gartenanlagen. Freundliche, künstlerische und kreative Menschen leben in Zimbabwe!

Zimbabwe – ein beeindruckend schönes Land!

 

Termine 2020:

  • ZiM1:   10.11 – 24.11.2020

Weitere Termine auf Anfrage.

 

Reisepreis:

Reisepreis pro Person im Doppelzelt/zimmer ab 6 Teilnehmer  € 3 860.

Einzelzeltzuschlag ab € 105

 

Kosten für fakultative Aktivitäten und Transfers:
Eintritt Victoria Falls ab € 25
Flughafentransfer Victoria Falls ab € 25

 

Tripdatei hier herunterladen


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Haben Sie Fragen zu dieser Lodge Tour oder eigene Ideen? Wir freuen uns auf eine unverbindliche Anfrage:


Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie das Auto aus.

Victoria Falls – Hwange National Park – Chiziria National Park – Ost Kariba Bergland – Mana Pools National Park – Lake Kariba Fähre – Victoria Falls

Itineraries

Tag 1

Victoria Falls

Ankunft in Victoria Falls mit Transfer zu Ihrer Unterkunft. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Am Abend findet ein Treffen mit Ihrer Reiseleitung und allen Teilnehmern der Safari statt. Unterkunft in Victoria Falls mit Frühstück.

Tag 2 – 6

Hwange Nationalpark

Schon früh am Morgen fahren wir zum Hwange Nationalpark. Die Vegetation und Landschaft sind sehr unterschiedlich, harte Balsalt- und Lehmböden und quarzhaltige Berge im Norden bis sandige Kalaharidünen und Flächen im Süden liegen auf einem Hochplateau zwischen 950 und 1,160 Meter Höhe. Eine üppige Vegetation mit verschiedenen Gehölzen, Pflanzen und Gräsern kann hier erkundet werden. Entsprechend vielseitig ist auch die Vielzahl und Vielfalt der Säugetiere, Vogelarten und Raubkatzen. Bohrlöcher und Windräder sowie Dieselpumpen speisen die künstlich angelegten Wasserstellen. Große Dämme bieten auch Anglern aus den umliegenden Ortschaften das Fischerglück. Wir übernachten auf 2-3 schön gelegenen Campsites, die von hilsfbereitem Personal gepflegt werden. Campingübernachtung mit Vollverpflegung Hwange Nationalpark .

Tag 7 & 8

Ost Kariba Bergland

Auf der Fahrt nach Norden bieten Bauern längs der Straße Obst und Gemüse an. Handwerker, Korbflechter und Holzschnitzer bauen kleine Stände auf und verkaufen ebenfalls Ihre Ware am Straßenrand. Wir fahren durch das Bergland des Chizirira Nationalparks. Hin und wieder sehen wir den Lake Kariba. Klare Luft, kleine Wasserfälle und üppige Vegetation erwartet uns. Campingübernachtung mit Vollpension am Lake Kariba.

Tag 9 – 12

Mana Pools National Park

Auf holpriger Piste fahren wir östlich des Lake Kariba, man sieht ihn nur aus der Ferne, bis in den bekannten Mana Pools Nationalpark, der am Grenzfluss des Zambesi liegt. Wir empfehlen die Paddeltour mit dem Kanu auf dem Zambezi und/oder eine geführte Fußpirsch mit einem lokalen Guide. Campingübernachtung mit Vollpension im Mana Pools Nationalpark.

Tag 13

Lake Kariba

Mit Ankunft in unserer Hotel Pension in Kariba steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Manche wollen die Staumauer oder Ortschaft anschauen oder einfach nur entspannen. Unterkunft in einer Hotel Pension mit Frühstück am Lake Kariba.

Tag 14

Lake Kariba - Milibizi

24 Stunden dauert die Fahrt mit der Fähre über den Lake Kariba. Es ist traumhaft schön. Man sieht die Elefanten, Nashörner und andere Tiere die sich an den Ufern des Sees tummeln. Romantisch schippern die beleuchteten Kapenterschiffe bei Nacht mit Ihren weißen Netzen über den See. Am frühen Morgen erreichen wir Milibizi am Südosten des Lake Kariba. Nur die Getränke müssen selbst gezahlt werden. Vollpension während der Fahrt auf der Fähre.

Tag 15

Victoria Falls

Ankunft in Victoria Falls gegen 16 Uhr. Ende der Safari.

11xCampingübernachtung mit Vollpension, alle anderen Übernachtungen mit Mahlzeiten wie angegeben, Eintrittsgebühren laut Reiseplan, komplette Campingausrüstung, Bettwäsche und Handtücher. Erfahrene, deutschsprachige Reiseleitung plus ein Buschkoch.

3x Lodge Übernachtungen; Game drives; 1x Fährenfahrt.

 

Getränke, Telefonate, Trinkgelder und fakultative Ausflüge bzw. Aktivitäten, Flughafentransfers, Kanutour & weitere Bootstouren und Fußpirsch.