• Überblick
  • Karte
  • Reiseverlauf
  • Eingeschlossene Leistungen
  • Nicht eingeschlossene Leistungen

Auf dieser Safari, in typischen Lodges und Zeltübernachtung mit Vollverpflegung, übernachten wir in den Nationalparks auf privaten, abgelegenen Campsites mitten im Busch – eine Besonderheit, die es ermöglicht, das Nachtleben der Tiere unmittelbar mitzuerleben.

Die Safari führt uns in die aride Landschaft der Zentralkalahari. Charakteristisch für die Zentralkalahari, eine der größten Halbwüsten Afrikas, sind die Savannen ohne jegliches Oberflächenwasser. In diesem kargen und faszinierenden Lebensraum konnten nur die großen Jäger, die Buschleute, überleben. Im Deception Valley stand einst das Camp von Mark und Delia Owen. An diesem abgeschiedenen Ort verfassten sie ihre Studie über die Braune Hyäne und schrieben das berühmte Buch „Ruf der Kalahari“. Auf ausgiebigen Tierbeobachtungsfahrten erkunden wir Sunday Pan, Leopards Pan sowie die offene Weite der Pipers Pan, wo sich Springböcke, Oryx, Löffelhunde, braune Hyänen und die schwarzmähnigen Kalahari-Löwen aufhalten.

Der Boteti Fluss ist immer noch ein Geheimtipp für Liebhaber der Tierbeobachtung.

Eine Übernachtung unter freiem Sternenhimmel mitten auf der Ntwetwe Pan bleibt ein unvergesslicher Highlight.

Die  weltbekannten Viktoria Wasserfällen in Zimbabwe sind unbedingt ein “berauschendes” Erlebnis.

Im Chobe Nationalpark ermöglichen wir eine der schönsten Bootsfahrten auf dem Chobe River.

Das Savuti-Gebiet ist bekannt für seine großen Löwen- und Hyänenrudel.

Die grüne Landschaft des Okavango-Deltas, dem einzigen Binnendelta der Welt, beginnt am Khwai Fluss.

Im Moremi, aufgrund der üppigen Vegetation, bleibt einer der schönsten Wildparks in Botswana. Auf täglichen Pirschfahrten erlebt man eine enorme Vielfalt an Wildtieren. Nicht selten sieht man Leoparden, Wildhunde und Geparden sowie die seltene Servalkatze. Moremi ist wahrlich einzigartig und verspricht dem Ornithologen eine bunte Vogelwelt.

In Maun haben Sie die Möglichkeit das Okavango Delta aus der „Vogelperspektive“ zu betrachten.

 

Reisetermin:

12.08 – 30.08.2020

 

Reisepreis:

Bei 4 Teilnehmern pro Person im Dopelzelt/zimmer: ab € 5’683

*Aufgestellt am 17.01.2019; gültig bis 31.10.2020

 

Fakultative Ausflüge:

Victoria Falls Tagesausflug:

Transfers ab/bis Kasane ab € 75 pro Person
Victoria Falls Eintritt ab € 25 pro Person (nicht vorrauszahlbar)
Zimbabwe Visa  an der Grenze ab € 25 pro Person
Chobe Bootstour ab € 50 pro Person

Maun:             

Rundflug übers Delta ab €  270 pro Flugzeug (max. 5 Teilnehmer)
Plus ab €  70 pro Person Flughafengebühren

 

Tripdatei hier herunterladen

Maun – Zentralkalahari – Boteti Fluss – Ntwetwe Pan – Victoria Falls - Chobe – Savuti - Moremi

Itineraries

Tag 1

Maun

Ankunft am internationalen Flughafen in Maun und transfer zu Ihrer Unterkunft. Nutzen Sie diesen Tag zum Entspannen in der Lodge am Ufer des Thamalakane Flusses. Übernachtung mit Frühstück in der Thamalakane River Lodge – Babbler Chalet

Tag 2 - 4

Zentral Kalahari National Park

An diesen Tagen gehen wir auf Pirschfahrten durch Sunday Pan, Leopard Pan, Pipers Pan und das Deception Valley. Campingübernachtung mit Vollverpflegung in der Zentralkalahari.

Tag 5

Boteti Fluss

Diese Nacht verbingen wir in einem Camp am Boteti Fluss. Übernachtung mit Abendessen und Frühstück im Boteti River Camp

Tag 6

Ntwetwe Pan

Diesen Tag nutzen wir für Fahrten in der Ntwetwe Pan. Campingübernachung mit Vollverpflegung bei Ntwetwe Pan.

Tag 7

Nata

Die Tour geht weiter nach Nata, ein kleines Dorf in dem Zentral Distrikt von Botswana. Übernachtung mit Abendessen und Frühstück im Elephant Sands

Tag 8

Viktoria Fälle

In Kasane angekommen geht es heute per Transfer über die Grenze nach Zimbabwe zu den Viktoria Wasserfällen. Übernachtung mit Frühstück in dem Amadeus Garden Guesthouse .

Tag 9 & 10

Chobe National Park

Transfer zurück nach Kasane. Diese Tage stehen uns für die Erkundung des einzigartigen Chobe National Parks zur Verfügung, Hier gibt es riesige Elefanten- und Büffelherden u.a. Kudus, Rappen- und Schirrantilopen, den Ellipswasserbock sowie Löwen und Leoparden nebst einer Vielfalt an Vögeln. Campingübernachtung mit Vollverpflegung im Chobe National Park.

Tag 11 & 12

Savuti

Unsere Pirschfahrt führt in die Steppenlandschaft von Savuti, berühmt für seine großen Lö-wen- und Hyänenrudel. Am Lagerfeuer lauschen wir den Geräuschen der Nacht. Campingübernachtung mit Vollverpflegung in Savuti.

Tag 13 & 14

Khwai River

Tierbeobachtungsfahrt mit Sundowner am Khwai River. Übernachtung mit Abendessen und Frühstück im der Mogotlho Safari

Tag 15 & 16

Moremi National Park

Heute erreichen wir den Khwai am Moremi Wildpark, einer der schönsten Tierparks Botswanas. Das Camp für die nächsten Tage wird in ursprünglichster Natur errichtet. Wir haben Zeit für ausgiebige Tierbeobachtungsfahrten durch dichte Mopane- und Knopfbaumwälder sowie entlang des Kwaiflusses. Campingübernachtung mit Vollverpflegung im Moremi Wildpark.

Tag 17

Maun

Pirschfahrt quer durch den Moremi Park. Bei South Gate verlassen wir den Park und fahren nach Maun, der Hauptstadt des nördlichen Botswanas, die wir auf einem Stadtbummel erkunden. Sie können auf einem Rundflug über das einzigartige Binnendelta diese einmalige Wasserwelt von oben bestaunen. Übernachtung mit Frühstück in der Thamalakane River Lodge – Babbler Chalet

Tag 18

Abreise

Transfer zum Internationalen Flughafen, rechtzeitig für Ihren Heimflug.

10x Campingübernachtungen mit Vollpension, alle anderen Übernachtungen mit Mahlzeiten wie angegeben, Eintrittsgebühren laut Reiseplan, komplette Campingausrüstung mit Duschen und Buschtoiletten,  Bettwäsche und 2 Handtücher vorhanden. Erfahrene deutschsprachige Reiseleitung und ein Koch begleiten ab die Safari.Teilnehmerzahl: ab mindestens 4 Teilnehmer;  7x Lodge/Gästefarm; 1x Bootstour; Alle Pirschfahrten inklusive

18x Frühstück, Mittag – und Abendessen

Nicht eingeschlossene Leistungen:

Getränke, Telefonate, Trinkgelder für die Reiseleitung und fakultative Ausflüge bzw. Aktivitäten.

Lodgeübernachtung optional möglich ( Tag 9&10)