• Überblick
  • Karte
  • Reiseverlauf
  • Eingeschlossene Leistungen
  • Nicht eingeschlossene Leistungen

Die Fauna Afrikas steht im Mittelpunkt dieser Reise, auf der wir die bekanntesten Nationalparks Botswanas besuchen. Die üppigen Mopane- und Knopfbaumwälder im Moremi Park bieten Lebensraum für Giraffen, Zebras, Flusspferde, Leoparden und unzählige Vogelarten, die wir auf ausgiebigen Pirschfahrten beobachten. Im Savuti-Gebiet leben die Löwenrudel in ständigem Kampf mit den Hyänen. Den wildreichen Chobe National Park, berühmt für seine großen Elefanten- und Büffelherden, erkunden wir auf Wildbeobachtungsfahrten entlang des Chobe und einer Bootstour auf dem Fluss. Charakteristisch für die Zentral-Kalahari, eine der größten Halbwüsten Afrikas, sind die Savannen ohne jegliches Oberflächenwasser.

In diesem kargen und faszinierenden Lebensraum konnten nur die großen Jäger, die Buschleute, überleben. Im Deception Valley stand einst das Camp von Mark und Delia Owen. An diesem abgeschiedenen Ort verfassten sie ihre Studie über die braune Hyäne und schrieben das berühmte Buch „Ruf der Kalahari“. Auf ausgiebigen Tierbeobachtungsfahrten erkunden wir Sunday Pan, Leopards Pan sowie die offene Weite der Pipers Pan, wo sich Springböcke, Oryx, Löffelhunde, braune Hyänen und die schwarzmähnigen Kalahari-Löwen aufhalten.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Haben Sie Fragen zu dieser Lodge Tour oder eigene Ideen? Wir freuen uns auf eine unverbindliche Anfrage:


Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie die Flagge aus.

No details found.

Itineraries

Tag 1

Ankunft Maun – Botswana

Wir begrüßen Sie am Flughafen in Maun und verbringen die erste Nacht in einem nah gelegenen Camp. In Maun können Sie Pula (Landeswährung) eintauschen und an einem Rundflug über das Okavango-Delta teilnehmen (+/-1 Std). Zeltcampübernachtung in Maun mit Frühstück. Abendessen auf eigene Kosten in einem Restaurant. * Aufpreis für Lodgeübernachtung auf Anfrage.

Tag 2 – 4

Moremi

Nach den letzten Einkäufen fahren wir in den Moremi Wildpark. Das Camp für die nächsten Tage in den Nationalparks wird in ursprünglichster Natur errichtet. Wir nehmen uns Zeit für ausgiebige Tierbeobachtungsfahrten durch die dichten Mopane- und Knopfbaumwälder entlang der Ufer des Deltas sowie des Kwaiflusses. Auf Wunsch können wir eine Mokorofahrt mit dem Einbaum einplanen. Private Campingübernachtung mit Vollverpflegung im Moremi Wildpark

Tag 5

Savuti

Die Pirschfahrt führt in die Steppenlandschaft von Savuti, berühmt für seine großen Löwen- und Hyänenrudel. Am Lagerfeuer lauschen wir den Geräuschen der Nacht. Campingübernachtung mit Vollverpflegung in Savuti.

Tag 6 – 8

Chobe National Park

Diese Tage stehen uns für die Erkundung des einzigartigen Chobe Nationalparks zur Verfügung, hier gibt es riesige Elefanten- und Büffelherden. Mit etwas Glück können wir auch Kudus, Rappen- und Schirrantilopen, den Ellipsenwasserbock sowie Löwen und Leoparden sehen. Wir unternehmen eine dreistündige Bootstour auf dem Chobefluss, eine der schönsten Bootstouren überhaupt! Besonders faszinierend ist die artenreiche Vogelwelt. Ein Tagesausflug zu den Victoria Wasserfällen ist möglich. Auch der Schnitzermarkt in Zimbabwe ist eine Besonderheit. Private Campingübernachtung mit Vollverpflegung im Chobe National Park

Tag 9

Nata

Entlang der Ostgrenze Botswanas fahren wir bis Nata und besuchen das Bird Sanctuary. Lodgeübernachtung mit Frühstück in Nata

Tag 10 – 12

Zentral Kalahari

Heute erreichen wir den Zentral Kalahari National Park. Wir unternehmen ausgiebige Fahrten im Deception Valley – einem alten Flussbett mit großen Antilopenherden, Löwen, Geparden sowie zahlreichen Raubvogelarten. Außerdem erkunden wir Sunday Pan, Passarge Valley und die Pipers Pan. Unser Zeltlager errichten wir in ursprünglichster Natur mitten in der Kalahari. Private Campingübernachtung mit Vollverpflegung im Zentral Kalahari National Park.

Tag 13

Maun

Wir verlassen den Zentral Kalahari Park und fahren am Boteti Fluss entlang und kommen gegen Nachmittag in Maun an. Lodgeübernachtung am Thamalakane in Maun mit Frühstück

Tag 14

Maun International Airport

Transfer zum Flughafen inklusive.
  • ab 4 Teilnehmer
  • ab/bis Maun
  • Parkgebühren 790 € in bar vor Ort zahlbar